• Best Practice: Innovationen der Baubranche aus nächster Nähe

  • Auf der Baumesse BATIMAT bietet sich die Möglichkeit, eine Rekordzahl von Innovationen erstmalig auf internationalem Niveau zu sehen, inspirierenden Vortragsveranstaltungen zu folgen und an Produktvorführungen teilzunehmen.


Bauwesen und Mobilität

Städtische Verkehrsmittel entwickeln sich mit Blick auf technische Innovationen, aber auch auf ökologische (neue Kraftstoffe) und soziale (Verkehrsentlastung, Fahrtzeiten) Anforderungen immer weiter.  Es gibt neue Mobilitätsformen (Elektrofahrzeuge, autonome und Wasserstoff betriebene Fahrzeuge, Roller, Fahrräder usw.), deren Nutzung für städtische Zwecke immer weiter ausgebaut wird. Das Bauwesen von morgen berücksichtigt dies, passt sich den Entwicklungen urbaner Mobilität an und kann sogar zur Lösung ihrer Probleme beitragen.

Die Bauindustrie präsentiert sich immer effizienter, leistungsfähiger und digitalisierter. Die Branche entwickelt sich weiter, bindet neueste Digitalisierungs-Tools ein wie BIM und Virtual Reality. Weiterhin arbeitet sie mit ausgesprochen innovativen Prozessen und Lösungen (modular, Off-Site, 3D-Druck, Robotik).

Leitthemen 2019

Konstruktive Konzepte mit reduzierter oder sogar null CO2-Bilanz

Die Baubranche trägt durch die Entwicklung von Prozessen mit geringem oder null CO2-Ausstoß zum Kampf gegen die globale Erwärmung bei. Dabei wird auch die Wiedereinführung von grünen Flächen und Landwirtschaft in Städten und bei Bauprojekten berücksichtigt.

Industrialisierung von Bau- und Sanierungsprozessen

Anreise zur Messe 


Ermäßigungen* auf zahlreiche Tarife aller internationalen Air-France- und KLM-Flüge, Ermäßigung bis zu 15 % für internationale Flüge sowie Sonderkonditionen für Inlandsflüge in Frankreich (einschließlich Korsika). *Ihr Messeticket dient als Nachweis für die Berechtigung, zu ermäßigten Preisen mit AIR FRANCE-KLM Global Meetings & Events zu reisen.

Kommen Sie mit der Bahn zur Messe und reservieren Sie Ihre Thalys-Tickets.

Köln - Paris: 3 Std.

Frankfurt - Paris: 4 Std.

Düsseldorf - Paris: 3,5 Std.

Dortmund - Paris: 4,5 Std.

Von der Autobahn A1 oder A3 kommend folgen Sie der Autobahn A104 in Richtung "Soissons". Auf dem Messegelände „Parc des Expositions“ stehen die Parkplätze P1, P2 und P3 (14.000 Plätze) zur Verfügung.

Während der gesamten Messedauer fahren von Paris und dem Flughafen Roissy Charles de Gaulle aus kostenlose Shuttlebusse zum Messegelände Paris Nord Villepinte.

ANREISE MIT DEM FLUGZEUG 

ANREISE MIT DEM AUTO

ANREISE MIT DEM SHUTTLE BUS

ANREISE MIT DER BAHN

BATIMAT - 4. bis 8. November 2019 

Parc des Expositions Paris-Nord Villepinte 

Benötigen Sie weitere Informationen ?
Mein Messeticket